KLINGEL

KLINGEL

Die Aufgabe.

Los ging es im Jahr 2009. Beauftragt wurde die Enwicklung einer zukunftsfähigen E-Commerce-Basis, mit der die K – Mail Order GmbH & Co. KG individuelle Markenshops flexibel, effizient und zielgruppenorientiert in verschiedenen Ländern ausrollt. Zudem war gefordert, u.a. für die Marke KLINGEL einen individuellen und benutzerfreundlichen Onlineshop bereitzustellen, der den Kern der Marke wiederspiegelt und sich in der Aufmachung sehr stark an den Bedürfnissen der Zielgruppe orientiert.

Die Lösung.

Implementiert wurde die E-Commerce-Plattform auf Basis von mb3, einer von dmc entwickelten Shop-Software. Zudem übernahm dmc alle Aufgabenbereiche, die für die Entwicklung des Markenshops KLINGEL erforderlich waren. Von der Konzeption, über Designentwicklung, Implementierung und SEO Optimierung. Insgesamt wurden 11 verschiedene Ländershops mit unterschiedlichen Ausprägungen ausgerollt. Bis heute ist dmc als Online-Lead-Agentur gesetzt.

Schwerpunkte.

Konzeption & Design: 100%
Technologie und Systementwicklung: 100%
Service Management: 80%

 

 Projektbestandteile.

 

Stetige Weiterentwicklungen wurden seit dem Projektstart von dmc realisert. Von der Einbindung weiterer Zahlungsanbieter wie PayPal über die Entwicklung eines Rabattgutschein-Systems bis hin zur Anbindung von Drittsystemen.

Die 11 Ländershops von KLINGEL werden von dmc sowohl betrieben als auch gehostet. dmc steht hierbei auch mit seinem professionellen 2nd Level Support zur Verfügung. Somit verantwortet dmc das Service Management (Betrieb, Hosting, SLA).

Ein weiterer Markenshop der K – Mail Order GmbH, für den dmc, neben 10 weiteren, tätig ist: WENZ

  • „Bereits seit mehreren Jahren schätzen wir die Professionalität des Projektmanagements von dmc. Auf aktuelle Anforderungen am Markt können wir schnell reagieren: Zum einen durch das hohe Maß an Flexibilität des dmc-Teams, zum anderen durch die hohe Skalierbarkeit unserer E-Commerce-Plattform, die von dmc entwickelt wurde.“

    Norbert Walter, Leiter E-Business, K - Mail Order GmbH & Co. KG
Projektansicht